ingo stein 12.06.2009 - 17.09.2010

Seit dem 12. Juni 2009 gestaltet der kölner Kommunikationsdesigner Ingo Stein die kunstbar um. Sein Konzept trägt den Titel: “ANOTHER GIRL’S PARADISE”.

Ingo Stein arbeitet interdisziplinär - in seiner Gestaltung der kunstbar kommen alle seine Arbeitsbereiche zum Einsatz: Illustration, Videoproduktion, Grafik-, Mode- und Interior Design.

Das Konzept von Ingo Stein ist ein offenes - er wird während des ganzen Jahres immer weiter an “ANOTHER GIRL’S PARADISE” in der kunstbar arbeiten. Die Bar wird sich monatlich, wöchentlich, ja vielleicht sogar täglich verändern. Der Künstler nimmt dabei Einfluss auf die Räumlichkeiten, auf die Auswahl der Getränke, die Musik und auf spezielle Events und konzeptionelle Veranstaltungen. Da Ingo Stein auch nachts arbeitet, wird man ihn hin und wieder hier persönlich erleben oder an den Plattentellern beim Auflegen sehen.

>>fotos